Integrationsarbeit wird beim SV Günthersleben 1960 gewürdigt

Die Abteilung Fußball des SV Günthersleben 1960 erhält eine Geldspende von 500€ für ihre Integrationsarbeit mit Flüchtlingen

Zum Heimspiel des SV Günthersleben 1960 gegen Friemar am 3. September 2016 kam der 1. Vizepräsident des Thüringer Fußballverbandes Sportfreund Peter Brenn.
Die Sportfreunde Stefan Teske und Daniel Strietzel (Fußballer der 1. Mannschaft) bewarben sich im Auftrag des Vereins bei der Egidius Braun Stiftung, welche durch den Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration unterstützt wird.

Die Aktion:

1:0 FÜR EIN WILLKOMMEN

wird beim SV Günthersleben 1960 seit der letzten Spielzeit in der Abteilung Fußball gelebt. Zwei Sportfreunde aus Syrien, einer aus dem Irak und einer aus Rumänien werden im Team voll integriert.
Die Geldspende von 500€ stammt aus dem Erlös der Deutschen Fußball Nationalmannschaft, die ein Benefizspiel in Augsburg gegen die Slowakei durchführte.
Der Vorstand und der gesamt Verein bedanken sich hiermit beim DFB für die tolle Unterstützung.DSCN1851 DSCN1844DSCN1849

This entry was posted in Neuigkeiten. Bookmark the permalink.

Schreib einen Kommentar